Kindertagesstätten- (Kita) und Kindertagespflegeplätze

Die Kita und die Kindertagespflege mit ihren unterschiedlichen Ansätzen, sind die ersten Bildungseinrichtungen, die ein Kind außerhalb der eigenen Familie besucht.

Die Kita ist eine Bildungseinrichtung mit unterschiedlichen Gruppen, die sich durch Altersstrukturen, Gruppenstärken und Angeboten unterscheiden.
Die Kindertagespflege mit 4- 5 Kindern sowie die Großtagespflege mit bis zu 10 Kindern bietet individuelle Betreuungszeiten mit familiärem Charakter.

In diesen Einrichtungen sammeln die Kinder wichtige Erfahrungen im Umgang mit anderen Kindern, können sich an Phänomenen des Alltags versuchen und wachsen an neuen Aufgaben. Auch die Sprachbildung und Sprachförderung ist ein fester Bestandteil dieser Betreuungsformen.

Zur Erfüllung des Rechtanspruchs von einem bis zum dritten Lebensjahr auf frühkindliche Förderung, stellen beide Betreuungsformen ein gleichrangiges Angebot dar. Mit Vollendung des dritten Lebensjahres hat das Kind einen Anspruch auf den Besuch in einer Kita. Der Rechtsanspruch kann bei einem unvorhergesehenen Bedarf auch durch die Vermittlung von Tagespflege erfüllt werden.

Ob Sie Ihr Kind lieber in einer Kita oder in der Kindertagespflege betreuen möchten, ist Ihre Persönliche Entscheidung und hängt sicher auch von der Persönlichkeit Ihres Kindes ab.

Die Kinderbetreuungsbörse in der Bildungsregion

Ein Platz in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege ist oft nicht einfach zu bekommen. An dieser Stelle möchten wir Sie bei der Suche unterstützen. Der Landkreis Stade und die Hansestädte Stade und Buxtehude bieten eine Kinderbetreuungsbörse an, auf der freie Kitaplätze oder Plätze in der Kindertagespflege gesucht werden können. Daneben hält die Internetseite viele wichtige Informationen rund um Kita und Tagespflege bereit.
Folgen Sie dem Link zur Kinderbetreuungsbörse und finden Sie freie Betreuungsplätze für Ihre Kleinen.