Anbieter

Adresse: Elbekliniken - Schule für Gesundheits- und Kranken-/ Kinderkrankenpflege
Bremervörderstr. 111
21682 Stade
Telefon: 04141 971601
Kontakt: Herr Träger und Herr Mucks
E-Mail: kp.schule@elbekliniken.de
Homepage: http://www.elbekliniken.de/de/ausbildung

Angebote dieses Anbieters zeigen

Schule für Gesundheits- und Kranken-/ Kinderkrankenpflege

Schülerzahl 150

Leitsatz/Leitbild

GEGENSEITIGEN RESPEKT ZEIGEN:

  • Wir bereiten Menschen unabhängig von ihrer sozialen, ethnischen und weltanschaulichen Zugehörigkeit auf den Eintritt in das Berufsleben vor.

NACHWUCHS FÖRDERN:

  • Wir wenden Lernmethoden an, die auf ein lebenslanges, kreatives und selbstgesteuertes Lernen ausgerichtet sind.

AKTUELLES WISSEN NUTZEN:

  • Wir bieten Ausbildung und Studium nach modernen wissenschaftlichen Kenntnissen.

TEAMFÄHIG SEIN:

  • Wir kommunizieren innerhalb und außerhalb unserer Schulen mit gegenseitiger Wertschätzung.

NETTEN UMGANGSTON PFLEGEN und GEMEINSAM BESSER WERDEN:

  • Wir legen Wert auf Freude bei der Arbeit und beim gemeinsamen Lernen.
  • Wir schaffen ein lernfreundliches Klima des individuellen Förderns und Forderns.

Besondere Angebote

  • Erwerb der Fachhochschulreife, während der Ausbildung, durch Kooperation mit der BBS III in Stade.
  • Erwerb des Bachelor of Science (B.Sc.) möglich: Kooperation mit HFH (Hamburg), Ostfalia (Wolfsburg) und der hochschule 21 (Buxtehude).
  • Kinaesthetics-Grundkurs, Rückenschule, Lernberatung, Praxislernaufgaben, modulare e-Learning - Plattform „moodle“.

Fremdsprachen

  • Englischunterricht im Rahmen des Erwerb der Fachhochschulreife.

Lernkonzept

  • Praxisbezug: Das Lernen in der Pflegeschule zeichnet sich räumlich, inhaltlich und methodisch dadurch aus, dass die Entwicklung von beruflichen Kompetenzen im Mittelpunkt stehen. Auszubildende Lernen hier ihre berufliche Praxis unter die Lupe zu nehmen und konstruktiv vor dem Hintergrund aktueller Erkenntnisse zu reflektieren.
  • Lernunterstützung: Durch strukturierte, angeleitete Selbstreflexion, Wiederholung, praktische Übung, individuelle Lernförderung und Lerncoaching wird ein individuelles und beruflich orientiertes Lernen ermöglicht.
  • Praxisanleitung: Praxisanleiter der Stationen und hauptamtliche Praxisanleiter unterstützen durch individuelle Anleitung die Umsetzung der Lerninhalte in der beruflichen Praxis.

Organisation des Unterrichts

  • Die Pflegeschule befindet sich auf dem Gelände der Elbe Kliniken in Stade.Der theoretische Unterricht wird dort innerhalb von 4-6wöchigen Blöcken, welche sich mit entsprechend langen Praxisphasen abwechseln, angeboten.
  • Die Organisation der Unterrichtsinhalte erfolgt nach Lerneinheiten, die sich an beruflichen Handlungsfelder orientieren, daher wurde der traditionelle Fächerkanon aufgehoben.
  • Der Unterricht findet in der Regel zwischen 08:00 und 15:15 Uhr statt. Eine Unterrichtseinheit dauert 90 Minuten, themenabhängig werden starre Grenzen in Absprache mit den Auszubildenden aufgehoben.

Kooperationen

  • Fachhochschulreife: BBS III in Stade
  • Studium: HFH (Hamburg), Ostfalia (Wolfsburg) und der hochschule 21 (Buxtehude)
  • Diverse ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen