Anbieter

Adresse: Elbekliniken Stade - Schule für Technische Assistenten/innen in der Laboratoriumsmedizin
Bremervörderstr. 111
21682 Stade
Telefon: 04141 971602
Kontakt: Hildegard Glüsen
E-Mail: mtla.schule@elbekliniken.de
Homepage: http://www.elbekliniken.de/de/ausbildung

Angebote dieses Anbieters zeigen

Schule für Technische Assistenten/innen in der Laboratoriumsmedizin

Schülerzahl 36

Leitsatz/Leitbild

GEGENSEITIGEN RESPEKT ZEIGEN:

  • Wir bereiten Menschen unabhängig von ihrer sozialen, ethnischen und weltanschaulichen Zugehörigkeit auf den Eintritt in das Berufsleben vor.

NACHWUCHS FÖRDERN:

  • Wir wenden Lernmethoden an, die auf ein lebenslanges, kreatives und selbstgesteuertes Lernen ausgerichtet sind.

AKTUELLES WISSEN NUTZEN:

  • Wir bieten Ausbildung und Studium nach modernen wissenschaftlichen Kenntnissen.

TEAMFÄHIG SEIN:

  • Wir kommunizieren innerhalb und außerhalb unserer Schulen mit gegenseitiger Wertschätzung.

NETTEN UMGANGSTON PFLEGEN und GEMEINSAM BESSER WERDEN:

  • Wir legen Wert auf Freude bei der Arbeit und beim gemeinsamen Lernen.
  • Wir schaffen ein lernfreundliches Klima des individuellen Förderns und Forderns.

Besondere Angebote

  • Zusatzqualifizierung im Fach Zellkultur und Molekularbiologie
  • Erwerb der Fachhochschulreife während der Ausbildung durch Kooperation mit der BBS III in Stade
  • Lernplattform "moodle"
  • Präsenz- und Leihbibliothek
  • Kantine (3 Menüangebote, Salatbar u.a.m.)
  • Der Kooperationspartner "Wohnstätte Stade eG" bietet Zimmer in unmittelbarer Nähe des Klinikums an.

Lernkonzept

  • Der theoretische und praktische Unterricht erfolgt praxisnah und schülerorientiert an den Medizinischen Fachschulen am Elbe Klinikum Stade. Der Unterricht umfasst 3170 Stunden, die sich auf die Fächer Histologie/Zytologie, Klinische Chemie, Hämatologie, Mikrobiologie, Naturwissenschaften, medizinische Grundlagenfächer und allgemeinbildende Fächer verteilen.
  • Die praktische Ausbildung mit einem Stundenanteil von 1230 Stunden findet in Kliniken und Instituten im gesamten Elbe-Weser-Raum mit Schwerpunkten in Stade, Buxtehude und Hamburg statt.

Organisation des Unterrichts

  • Die Schule befindet sich auf dem Gelände der Elbe Kliniken in Stade.
  • Der Unterricht findet überwiegend zwischen 08:00 und 16:00 Uhr statt. Eine theoretische Unterrichtseinheit dauert 90 Minuten.
  • Der praktische Unterricht erstreckt sich über den gesamten Vormittag und findet in den Lehrlaboren der Schule statt, in denen für jeden Schüler ein Arbeitsplatz eingerichtet ist.
  • Für die praktische Ausbildung bieten die Kooperationspartner ihre Labore in den umliegenden Kliniken und Instituten an.

Kooperationen

  • Fachhochschulreife: BBS III in Stade
  • Praktische Ausbildung: Kliniken und Institute im gesamten Elbe-Weser-Raum mit Schwerpunkten in Stade, Buxtehude und Hamburg