ServicePortal: Schülerfahrkarte schon jetzt fürs neue Schuljahr beantragen

Die Sommerferien rücken immer näher und somit geht bei vielen Eltern der Blick bereits ins nächste Schuljahr. Schon jetzt können sie Schülerfahrkarten für ihre Kinder online bestellen. Das geht inzwischen besonders unkompliziert: Über das ServicePortal des Landkreises Stade können Anträge auf eine Schülerfahrkarte, auf Beförderung mit dem Taxi oder Kleinbus oder auch auf Ausstellung einer Ersatz-HVV-Card gestellt werden.

Hier gelangen Sie zur Meldung auf der Seite des Landkreises Stade.


75 Jahre Grundgesetz: Fest am 23. Mai in Stade

Am Donnerstag, 23. Mai 2024, jährt sich die Verkündung des Grundgesetzes zum 75. Mal. Dieses besondere Jubiläum der Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland soll mit einem Fest der Demokratie auf dem Platz Am Sande in Stade gefeiert werden. Dazu laden der Landkreis und die Städte und Gemeinden ein.

Lesen Sie hier die ganze Meldung.


Neue Ausgabe Bildung im Blick

In der aktuellen Ausgabe stellen sich die beiden Bildungsmananer Nele Schmidt und Felix Breuning aus dem Projekt Bildungskommune vor.
Nele Schmidt ist verantwortlich für das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung. Felix Breuning kümmert sich als Bildungsmanager um politische Bildung. Beide berichten von ihren konkreten nächsten Projekten. Zudem finden Sie weitere Informationen z.B. au dem Bereich Bildungsmanagement Ganztag 2026.

Hier geht's zur Seite des Journals.


„Kinderfreundliche Kommune“: Landkreis Stade macht sich auf den Weg

Der Landkreis Stade will „Kinderfreundliche Kommune“ werden und mit dem gleichnamigen Siegel ausgezeichnet werden. Die Kreispolitik unterstützt die Initiative von Landrat Kai Seefried, sich im Rahmen einer Pilotstudie über den Zeitraum von fünf Jahren mit jährlichen Kosten in Höhe von 20.000 Euro am Programm des Vereins „Kinderfreundliche Kommune“ zu beteiligen.

Lesen Sie hier die ganze Meldung.


Bürger Europas bietet spannende Angebote für Schulklassen

Mit Blick auf 50 Jahre Mitgliedschaft Deutschlands in den Vereinten Nationen und den UN-Zukunftsgipfel 2024 sind Schülerinnen und Schüler von Sekundarschulen herzlich zur aktiven Teilnahme am Bildungsprojekt „Wie gut kennt ihr die UNO?“ eingeladen.

Lesen Sie hier die ganze Meldung.


Landkreis zeichnet Wissen über Natur und Umwelt mit Preisen aus

Beim Umweltquiz des Landkreises Stade bei der Messe „Lebenswelten“ im Stadeum stellten kürzlich 200 Kinder sowie 300 Jugendliche und Erwachsene ihr Wissen unter Beweis. Vier Quizteilnehmerinnen und – teilnehmer können sich nun über ihre Preise freuen.

Hier finden Sie die gnaze Meldung auf der Seite des Landkreises Stade.


Einladung: 10. Bundesweite feministische Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Mädchen*politik

“Gender und Künstliche Intelligenz. Die Bedeutung für Mädchen*welten und Mädchen*arbeit”
Datum: 30.09.-2.10.2024
Künstliche Intelligenz wirkt auf den Alltag der Mädchen* und beeinflusst die Geschlechterverhältnisse.

Lesen Sie hier die ganze Meldung und melden Sie sich an.


"Bildungskommune": Bildungsbüro mit neuen Schwerpunkten

Analog und digital, vielfältig und gerecht: So soll sich die Bildungslandschaft im Landkreis Stade entwickeln. Einen großen Anteil daran hat das Bildungsbüro in der Kreisverwaltung. „Gute Bildung funktioniert nur dann, wenn alle Akteure zusammenarbeiten“, weiß dessen Leiterin Anke Heydorn. Im Rahmen des Projekts „Bildungskommune“ werden neue Schwerpunkte gesetzt.

Lesen Sie hier die ganze Meldung.


Fünf Titel für Buxtehuder Bullen nominiert – Shortlist des Jugendliteraturpreises bleibt in Autorinnen-Hand

Buxtehude. Bereits zum dritten Mal in Folge setzen sich auf der Shortlist für den renommierten Jugendliteraturpreis „Buxtehuder Bulle“ ausschließlich Autorinnen durch. Aus rund 80 Titeln haben sich in den vergangenen Monaten unter den 22 Jurymitgliedern fünf Bücher herauskristallisiert.

Lesen Sie hier die ganze Meldung.


Neue und etablierte Projekte: „Jugend macht MI(N)T!“ geht weiter

Roboter-Wettbewerb, Online-Rallye und Escape-Game: Das Team von „Jugend macht MI(N)T!“ – kurz „JuMaMi“ hat schon viele Angebote und Aktionen entwickelt, um Mädchen und Jungen für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Jetzt startet „JuMaMi“ mit einer zweiten Projektphase. Dafür arbeitet weiterhin das MINT-Cluster zusammen, das aus dem Bildungsbüro des Landkreises Stade, der Buxtehuder hochschule21 und dem Verein Composites United besteht.
Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Landkreises Stade.


Bildungskonferenz 2024

Die Zukunft der Bildungsregion Landkreis Stade: Analog. Digital. Vernetzt.

Die Dokumentation der Veranstaltung ist jetzt auf dem Bildungslotsen verfügbar.


Sonderausagbe Bildung im Blick

MINT-Cluster "Jugend macht MI(N)T!"

Das BMBF-geförderte Projekte MINT-Cluster "Jugend macht MI(N)T!" wurde verlängert und verbreitet sehr erfolgreich und niederschwellig Spaß an der MINT-Bildung.
Grund genug, um diese tolle Arbeit in einer Sonderausgabe zu würdigen und Ihnen noch einmal das Projektteam und die Angebote vorzustellen. Die Sonderausgabe finden Sie hier.


„Es geht auch ohne Antrag“

Veranstaltung der LKJ zur kulturellen Jugendbildung

In der Veranstaltung stellt das Team von Kultur macht stark die Initiativen von Kultur macht stark und deren Konzepte vor. Für die Zusammenarbeit muss man keinen Antrag stellen, was vor allem für kleine Vereine in ländlichen Räumen von Vorteil ist.

Weitere Informationen und den Link zur Anmelung gibt es in der Meldung.


Bildung im Blick 20 - Bildungskommune

Liebe Leserinnen und Leser,
im Bildungsbüro gibt es so einige Neuigkeiten. Ich freue mich außerordentlich, dass das Bildungsbüro mit sieben Kolleginnen und Kollegen im Projekt Bildungskommune verstärkt wurde und nun neue Fahrt mit altbekanntem Schwung aufnehmen wird. Diese Ausgabe holt Sie ab und führt Sie ein in die nun vor uns liegenden spannenden neuen Aufgaben. Wir freuen uns, weiterhin mit Ihnen an unserer Seite die Bildungsregion zu gestalten!

Gelangen Sie hier zur Meldung und der aktuellen Ausgabe.


Allzeitorte. Gemeinsam mehr bewegen –

Neues Förderprogramm für lokale Demokratieprojekte startet

Bundesverband Soziokultur e.V. und Robert Bosch Stiftung unterstützen Formate der Demokratiearbeit an Alltags- und Freizeitorten mit jeweils bis zu 50.000 Euro. Soziokulturelle Zentren, politische Bildner*innen und Betreiber*innen von Alltags- oder Freizeitorten können sich mit gemeinsamen Projektideen bewerben. Bewerbungen sind bis zum 10. März 2024 möglich.

Lesen Sie hier die ganze Meldung.


Ein Wochenende kämpfen, sich austauschen, voneinander lernen.

Egal welcher Stil, egal welche Erfahrung.

Für FLINTA* ab 18 Jahren. Mit Übernachtung und Vollverpflegung auf Spendenbasis.
  • FLINTA: F: alle die sich als Frauen identifizieren L: Lesben I: Intersexuelle N: Nicht-Binäre Geschlechtsidentitäten T: trans Personen A: Agender


Nach den vielseitigen Erfahrungen aus den letzten drei Jahren wollen wir auch dieses Jahr wieder ein Kampfkunst-Barcamp ausrichten. Wir wollen Austausch und Begegnung ermöglichen für unterschiedliche Kampfkunststile, Sichtweisen auf Kampfkunst und ihre Bedeutung für emanzipatorische Prozesse. Zum Beispiel in Bezug auf Körperbilder, Geschlecht und Gesundheit sowie Herangehensweisen an Lernen und Unterrichten. Unterschiedliche Erfahrungen, Vorkenntnisse und Zugänge zu Kampfkunst und Bewegung, feministischen Debatten und Diskursen können aufeinander treffen und sich gegenseitig bereichern. Es braucht keine sportlichen oder inhaltlichen Vorkenntnisse, wir wünschen uns nur eine Offenheit für das Format und einen sensiblen Umgang miteinander. Mehr Infos dazu sowie die Anmeldung auf unserer Webseite:

https:/­/­www.­abc-huell.­de/­event/­kampfkuns.­.­


JuMaMi-Rallye mit MINT-Möwe Ella

Online-Schnitzeljagt durch Stade

Für alle, die Spaß am Knobeln haben, gibt es ab jetzt in Stade auch eine MINT-Rallye für kleine und große Tüftler. Ella, unsere MINT Möwe im „Jugend Macht MI(N)T!“-Team, begleitet alle Spieler und Spielerinnen auf der Strecke und gibt Informationen rund um die zu lösenden Rätsel.

weitere Infos findest du hier...


Roboter Wettbewerb im Landkreis Stade - 17.06.2024

Bereits zum 3. Mal startet das Roboter Rennen im Landkreis Stade. Seit diesem Jahr können auch Schulen einen Roboter ins Rennen schicken.

Lesen Sie hier mehr und melden ein Team bis zum 30.04.2024 an!


MINT-Angebote im Landkreis Stade

2. Auflage des MINT-Katalogs online

Im Landkreis Stade gibt es eine ganze Menge außerschulische MINT-Angebote. Diese lassen sich auch im Katalog „MINT-Angebote im Landkreis Stade“ nachlesen.
Gedruckt sowie online stellt das Heft viele Anbieter in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) vor.


Schülerfahrkarten ohne Lichtbild gültig

Landkreis Stade. Mit dem Beginn des neuen Schuljahres werden viele Schülerinnen und Schüler auch ihre neuen Schülerfahrkarten erhalten. Diese werden erstmals seit Jahren ohne Lichtbild ausgegeben. Grund sind neue Tarifbestimmungen.
Der HVV stellt Schülerfahrkarten grundsätzlich nur noch ohne Lichtbild aus. Dies geht auf veränderte, bundesweite Tarifbestimmungen für den ÖPNV zurück. Die Fahrkarten sind versehen mit dem Hinweis „Nur mit Lichtbildausweis gültig“. Dies bedeutet: Zur Legitimation ist ein amtliches Lichtbilddokument mitzuführen und bei Kontrollen vorzuzeigen. Bei Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres genügt zur Legitimation ein Schülerausweis. Wird ein solcher von der besuchten Schule nicht ausgestellt, entfällt die Legitimationspflicht – dann gilt die Fahrkarte also ohne ein ergänzendes Dokument mit Lichtbild.